Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/selbsttherapie

Gratis bloggen bei
myblog.de





..sie gedeiht.

Ich zog mir eine Hose an. Irgendetwas piekste in meiner Hosentasche. Ich steckte meine Hand in die Tasche und nahm herraus, was sich darin befand. Eine Art Korn, war es wohl. Da erinnerte ich mich. Ich hatte diesen Korn von einer alten Dame bekommen. Es mag schon eine Ewigkeit her sein, als sie ihn mir schenkte. "Wenn dein Herz mal schwer wird!", sagte sie, lächelte und ging. Ich kannte sie nichtmals, sie saß bloß zufällig zur selben Zeit auf der selben Parkbank und hatte gemerkt, dass irgendetwas mit mir nicht stimmte. Gerade fühlte sich mein Herz an wie Blei. Oder wie ein großer, massiver Felsen. Ich ging hinaus in meinem Garten, grub mit den Händen ein kleines Loch mitten auf der Wiese. Ich war keine gute Gärtnerin, doch ich wusste, Wasser brauch alles was wachsen will und so stellte ich eine Gießkanne bereit. Ich legte das kleine Körnchen vorsichtig in das winzige Loch, schloss es mit Erde und tropfte etwas Wasser auf das ganze. Dann ging ich rein, denn ich wusste, soetwas dauert..

Doch schon 2 Stunden später ging ich wieder raus. Ich war so unheimlich neugierig. Und tatsächlich, man sah schon etwas. Ich eilte zu der Stelle und sah dieses wunderschöne Ding aus der Erde ragen. Eine Blume, die ich noch nie zuvor gesehen hatte. Auch nicht in einem Buch. Sie war unbeschreiblich schön. Sie war rot, richtig kräftig. Und sie leuchtete. Und irgendwie hatte ich das Gefühl, sie wärmte mich. Ich war sowas von fasziniert, dass ich alles andere vergaß...

Mittlerweile weiß ich, was die alte Frau meinte und dankte ihr in jedem Gebet für das, was sie mir ermöglichte.
Ich pfanzte ein bisschen ewige Liebe in meinen Garten des Lebens.

Von nun an werde ich dieses wunderbare Ding lieben und hegen und pflegen und ich hoffe, dass du mir dabei hilfst. <3

25.4.09 23:08
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung